OpenSourceFan.de/.org

Anleitungen, Tipps und mehr...

Vorbemerkung

Installationsvoraussetzungen für Contenido:<br />
  1. Webserver, z. B. Apache
  2. PHP (am besten als CGI)
  3. MySQL
    • Hinweis: Contenido benötigt zwingend das Lock-Recht!
In der folgenden Anleitung wird davon ausgegangen, dass du den Inhalt der ZIP-Datei bereits auf den Webspace geladen hast.<br /> <br /> Sofern du noch keine MySQL-Datenbank bzw. einen Benutzer angelegt hast, findest du hier Anleitungen dafür: Obige Anleitungen gehen davon aus, dass du eine eigene Serverumgebung besitzt. Sofern dies nicht der Fall ist, schau bitte im Verwaltungstool von deinem Hoster nach, wie du dort eine Datenbank bzw. einen Benutzer anlegen kannst.<br /> <br /> Die Installation von Contenido erreichst du, indem du /setup an die Serveradresse, wo du Contenido hochgeladen hast, anhängst.

Schritt 1: Sprachauswahl

TYPO3 - Inspring people to share!
Schritt 1 der Installation.Hier wählen wir eine Sprache aus.In vielen Programmen gibt es eine Option zur Auswahl der Sprache. Wenn du beispielsweise eine Kalenderanwnedung oder ein Spiel, beispielsweise von de.partypoker.com herunterlädst, kannst du eine Sprache auswählen. Wähle die aus, die deine Muttersprache ist oder z. B. die, die du gerade lernst.Sofern du die Auswahl getätigt hast, erscheinen die Text in der von dir gewählten Sprache. Du kannst die Sprache in der Regel später ändern für den Fall, dass du Benutzer anlegen willst, die eine andere Sprache bevorzugen. Die ist in kurzer Zeit getan.Ich habe im folgenden Deutsch ausgewählt.

Schritt 2: Installationsmethode

TYPO3 - Inspring people to share!
Da wir Contenido ja installieren wollen, wählen wir hier "Contenido Neuinstallation" aus. Die angezeigte Versionsnummer im Screenshot ist nicht unbedingt die der neuesten Version. Für die neueste Version schau bitte auf www.contenido.org vorbei.

Schritt 3: Zugangsdaten für die Datenbank

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Im folgenden Schritt sind die Zugangsdaten für die Datenbank dran:<br />
  • Datenbankserver ist in der Regel localhost
  • Datenbankname, Benutzer und Passwort erhälst du bei einem Shared-Hostingpaket von deinem Hoster bzw. findest es im Administrationsbereich. Sofern du einen eigenen (V)-Server besitzt, kannst du diese Daten vorher selber festlegen.
  • Die letzte Angabe, sprich der Präfix, ist interessant, sofern du parallel mehrere Contenido-Versionen installieren willst.
Hier nochmals der Hinweis:<br /> Für die Datenbank, die hier angegeben wird, muss der Datenbankbenutzer das Lock-Recht (lock table privileges) besitzen!<br /> <br />

Schritt 4: Pfadüberprüfung

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Nun wird der serverinterne Pfad und die Domain angezeigt.<br /> <br /> Normalerweise sollten diese Angaben stimmen.<br /> <br /> Sofern nicht, kann man sie entsprechend ändern.<br /> <br /> Zum Ändern klickt man einfach auf die Angabe und erhält dann ein Eingabefeld, wie im zweiten bzw. dritten Bild zu sehen.<br /> <br />

Schritt 5: Konfigurationsdatei speichern/downloaden

TYPO3 - Inspring people to share!
Im folgenden wird gefragt, ob die Konfigurationsdatei von Contenido heruntergeladen werden soll, oder nicht.<br /> <br /> Sofern man "Speichern" auswählt, muss das Verzeichnis "contenido" beschreibbar sein. Dafür müssen für das Verzeichnis die Rechte 755 gesetzt werden. Wie das geht, entnimm bitte der Dokumentation deines FTP-Programms.<br />

Schritt 5.1: open_basedir-Meldung

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Sofern PHP als CGI installiert ist, wird nebenstehende Meldung erscheinen.<br /> <br /> Sofern man einen V-/Root-Server besitzt, kann man diese Einstellung in der php.ini vornehmen.<br /> <br /> Sofern PHP als Modul installiert ist, sollte diese Meldung im Idealfall nicht erscheinen. Sofern doch, bitte deinen Hoster, aus Sicherheitsgründen, diesen Parameter zu setzen bzw. setzt ihn selbst.<br /> <br /> Du bist dir unsicher, wie PHP installiert ist?<br /> <br /> Erstelle eine Datei info.php mit folgendem Inhalt:
Wie PHP installiert ist, siehst du an der dritten Stelle (Server-API).<br /> <br /> Sofern PHP als Modul installiert ist, kannst du unter PHP Core nachschauen, ob bzw. wie open_basedir gesetzt ist. Interessant ist die Spalte lokal.

Schritt 6: Beispielmandant anlegen

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Der Einfachheit wählern wir hier die erste Einstellung, um zu sehen, wie Contenido "funktioniert".<br />

Schritt 7: Überprüfung der Installationsdaten

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Im folgenden werden nocheinmal zur Überprüfung die Installationsdaten angezeigt.<br /> <br /> Sofen etwas nicht stimmt, kann man sie entsprechend ändern.<br /> <br />

Schritt 8: Installation

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Nun heißt es warten, bis Contenido installiert ist.<br />

Schritt 9: Installationsende

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Sofern die Installation erfolgreich war, erscheint nebenstehendes Bild.<br />

Schritt 10: Auswahlmöglichkeiten nach der Installation

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Hier erscheint nun eine entsprechende Auswahl.<br /> <br /> Der erste Link öffnet die Administration, zu der es hier eine Einführung gibt.<br /> Der zweite öffnet die Hauptseite.<br /> Der dritte führt zu contenido.org und der letzte zu contenido.org/forum.<br />

Schritt 11: Sicherheitsmeldung beim Admin-Login

TYPO3 - Inspring people to share!
Screenshot zu Schritt 2
Wir entscheiden uns für die erste und sehen das zweite Bild, welches uns bittet, den Ordner "setup" zu löschen.<br /> <br /> Sofern wir ihn gelöscht haben, erscheint diese Meldung nicht mehr.<br />

Abschluss der Installation

Hiermit ist die Installation abgeschlossen. Bitte fahre nun fort, indem du auf folgenden Link klickst:<br /> <br />