OpenSourceFan.de/.org

Anleitungen, Tipps und mehr...

Vorbemerkungen

GROBE Installationsvoraussetzungen für TYPO3:

  • Webserver, z. B. Apache
  • PHP 5 (TYPO3 ab Version 4.6.x setzt PHP > 5.3.x voraus, am besten als CGI)

    • Hinweis: Der Extension-Manager benötigt sehr viel Speicher. Daher ist es ratsam, das memory_limit in der php.ini auf mind. 32 MB zu setzen und zus. einen Cache-Optimierer wie z. B. Turck MMCache, eAccelerator oder Zend Optimizer zu installieren.

  • MySQL 4.1 / 5
  • für Grafikfunktionen wie GIFBuilder etc.:

    • ImageMagick oder GraphicsMagick

Weitere Systemvoraussetzungen findest du (auf englisch) auf http://typo3.org/about/system-requirements/.

Sofern du noch keine MySQL-Datenbank bzw. einen Benutzer angelegt hast, findest du hier Anleitungen dafür:

Obige Anleitungen gehen davon aus, dass du eine eigene Serverumgebung besitzt. Sofern dies nicht der Fall ist, schau bitte im Verwaltungstool von deinem Hoster nach, wie du dort eine Datenbank bzw. einen Benutzer anlegen kannst.

 

Hinweis 1: Die Screenshots sind zum Vergrößern anklickbar!
Hinweis 2: Die Screenshots entstammen der Version 8 (befindet sich derzeit noch in Entwicklung). Die Schritte ansich sind jedoch nach wie vor die selben!

Nach oben

Schritt 1: Dateien hochladen

Gehe nun auf typo3.org/download/ und lade dir die dort angebotene ZIP-/tar.gz-Datei herunter und entpacke sie. In dieser befindet sich ein Ordner nach dem Schema typo3_src_7.xx. Lade den Inhalt dieses Ordners nun auf deinen Webspace.

Nach oben

Schritt 2: Meldung vom Install-Tool (ab TYPO3 4.1.x)

Ab TYPO3 4.1.x erscheint folgende Meldung:

Lege deshalb, wie in der Meldung steht, im Hauptverzeichnis eine leere Datei mit dem Namen FIRST_INSTALL an (ohne Endung!) und rufe erneut das Install-Tool auf.

Nach oben

Schritt 2.2.1: Datei angelegt - Meldung erscheint trotzdem

TYPO3 - Inspring people to share!

Wenn du wie oben die Datei angelegt hast und die Meldung trotzdem erscheint, benutzt du vermutlich als Betriebssystem Windows.

Dort ist standardmäßig die Option "Dateierweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" aktiviert.

Öffne daher den Explorer je nach Windows-Version übers Startmenü / den Desktop bzw. alternativ über die Tastenkombination Windows-Taste + E.

Bei Windows Vista bzw. Windows 7 musst du möglicherweise die Menüleiste einblenden: Oben links findest du den Text "Organisieren" mit einem Pfeil nach unten daneben. Klicke diesen an und gehe auf Layout -> Menüleiste, um sie einzublenden (siehe Screenshot).

Gehe dann in der Menüleiste zu Extras -> Ordneroptionen, klicke oben auf den Reiter Ansicht, entferne das entsprechende Häkchen, klicke auf übernehmen und dann ok.

Überprüfe nun, ob die angelegte Datei nicht möglicherweise doch die Endung .txt erhalten hat. Falls ja: Klicke sie mit der rechten Maustaste an, gehe auf umbenennen und entferne die Dateiendung. Die Abfrage von Windows dann mit OK bestätigen. Danach sollte nach Aktualisierung im Browser die obige Meldung unter 2.2 nicht mehr erscheinen.

Schritt 2.3 Hintergrund Standard-Passwort v. Install-Tool

Als Standardpasswort für das InstallTool findest du immer wieder "joh316".

Dies ist die Abkürzung für folgende Bibelstelle: Johannesevangelium, Kapitel 3, Vers 16.

Sie lautet wie folgt:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

Nach oben

Schritt 3: Eingabe der Zugangsdaten für die Datenbank

Die Warnung weist darauf hin, dass das Verzeichnis typo3_src ein Symlink sein sollte. Sofern dies bei dir nicht möglich ist, klicke auf den roten Button "I know what I'm doing!".

Trage nun die Zugangsdaten für die Datenbank ein. Als Hostname sollte normalerweise localhost stehen bleiben. Beachte bitte, dass er auch anders lauten kann!

Schritt 4: Datenbank auswählen

Nach einem Klick auf Continue (= fortfahren) sollte nebenstehendes Bild erscheinen.

Hier wird die Datenbank ausgewählt.

Sofern du noch keine angelegt hast, findest du hier entsprechende Anleitungen dafür. Sie gehen davon aus, dass du einen eigenen Server besitzt. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktiere bitte deinen Hoster bzw. schau in deinem Kundenmenü nach.


Nach oben

Schritt 8: Seitenname / Adminbenutzer festlegen

Im nächsten Schritt fordert dich das Install-Tool auf, einen Benutzer für die Administration sowie einen Seitennamen festzulegen.
Dieser Text erscheint dann auch im Backend in der Adresszeile des Browsers sowie als Anfang des Seitenbaumes (siehe Screenshot 2)
Im letzten Scritt (Screenshot 3) bietet dir TYPO3 an, u.a. eine Musterseite herunter zu laden. Dies ist empfehlenswert, sofern du zum ersten Mal mit TYPO3 arbeitest.

Nach oben

abschließende Bemerkungen

Klicke nun auf den grünen Button "Open the TYPO3 Backend". Alternativ kannst du auch den Pfad install aus der Adresszeile deines Browsers entfernen.

Die Zugangsdaten hast du im vorherigen Schritt festgelegt.

Fahre nun bitte fort, indem du auf folgenden Link klickst:

Nach oben